12.000 € bei Haie laufen für Haie 2015


DSC_1465

Viele Runden, viele Aktionen und eine tolle Spendensumme von 12.000€ – das war Haie laufen für Haie 2015!

Zum dritten Mal fand der Spendenlauf der Junghaie in der Kölnarena2 statt! Alle Erlöse gingen an diesem Tag den Junghaien zu Gute! Nach einem Grußwort von Rainer Maedge und der Eröffnung von Schirmherr Berthold Schmitt (Geschäftsführer KölnBäder) begann der Tag mit den ersten drei Sponsorenläufen der Kleinschüler, DNL&Schüler und der Knabenmannschaft, die zuvor gegen Iserlohn ihren ersten Saisonsieg einfahren konnten. Anschließend DSC_1344stand ein Bambini-Spiel mit den Kooperationspartner aus Troisdorf, Bergisch Gladbach und Wiehl auf dem Programm. Danach verlagerte sich die Veranstaltung ins Foyer. Die kölsche Band “de Boore” trat auf und rockte die Eingangshalle in der Kölnarena2. Besonders erwähnen möchten wir, dass sie ohne Gage aufgetreten sind, um somit den Haie-Nachwuchs zu unterstützen.

Nach weiteren Sponsorenläufen stand erstmalig die Skill Competition auf dem Programm. DNL und Schülerspieler traten in der schnellsten Runde gegeneinander an. Gewinner war Lucas Dumont. Anschließend liefen die Maskottchen “Hennes” (1.FC Köln), “Netty” (NetCologne) und “Sharky” gegeneinander. Das Duell gewann Sharky deutlich. Beim letzten Skill mussten die Kleinschüler und Knaben beim “Zielschiessen” ihr Potential zeigen und viele Punkte sammeln. Die Punkte wurden vom Fanclub “Eishockeyfreunde” mit 500 € honoriert.  Präsident Rainer Maedge ist sehr froh über die tollen Spenden: “Diese Spenden sind unverzichtbar für unsere Nachwuchsarbeit. Wir sind allen, die sich hier engagiert haben und vielleicht sogar mit wackeligen Beinen auf dem Eis standen, sehr dankbar! NetCologne spendete an den Nachwuchs 1.500 €.

Nachdem die kleinsten ihren Sponsorenlauf absolvierten kam eDSC_1358s zur Autogrammstunde von Marcel Ohmann und Alexander Weiß im Foyer der Kölnarena2. Beide schnürten anschließend, wie auch Haie-Geschäftsführer Peter Schönberger die Schlittschuhe und liefen im Eltern und Prominentenlauf mit. Wie im Vorjahr lief auch Udo Kiessling wieder und wurde von Wurstwaren Weil mit 2.000,- € gesponsert.

Als Schlusspunkt versammelten sich alle Junghaie-Spieler mit Trainern auf dem Eis um ein Erinnerungsfoto von machen zu lassen.

So ein Tag ist ohne die vielen ehrenamtlichen Helfern und Eltern nicht möglich. Darum möchten wir uns bei allen Eltern für die Unterstützung danken. Speziell bedanken wir uns bei:

  • Wolfgang Köllejan (Organisator)
  • Jennie Lenz, Sonja Pawlak, Judith Weimann und René Guzman (Merchandising)
  • Ursula Stark und Monika Münzenberger (Verkauf im Hai-Maul & Foyer)
  • Frank Lorenz (Wurstwagen)
  • dem Elternbeirat (Ayna Luby, Dirk Aichinger, Arndt Voigt, Heike Kaschytza) DSC_1425
  • Rolf Friedrich
  • Michael Hartenfels (Moderator)
  • Petra Diemer (Sportsbar)
  • Reinhard Eis (Fotograf)
  • der Profi-Abteilung der Kölner Haie
  • allen nicht namentlich genannten Helfern