Junghai Svenja Voigt für World Select Turnier in Helsinki nominiert


TPZDSD0I

Das diesjährige World Selects Invite (kurz: WSI) Girls Turnier findet vom 26.-30. April 2016 in Helsinki statt. Dieser Wettbewerb, in dem sich ein Germany Selects Team mit Nordamerikanischen und weiteren Europäischen Auswahlteams misst, ist in dieser Art einzigartig. Von den Junghaien ist Svenja Voigt für dieses Turnier nominiert worden von mehreren Trainern der GirlsEishockey Initiative, u.a. Andreas Gruchot, zugleich Trainer des Selects Team 2016. Die Deutsche Auswahl setzt sich aus 9 aktuellen Nationalspielerinnen DEB-U15 und weiteren 8 Spielerinnen – davon 5 aus NRW-Clubs – zusammen, die sich am 5./6. Dezember 2015 im 1. GirlsEishockey Camp in Bad Kissingen durch gute sportliche Leistungen qualifiziert haben.

An dem Turnier, bei dem 6 Spiele garantiert sind, nehmen Auswahlmannschaften aus Ländern teil, in denen vergleichsweise von mehr Mädchen-Eishockey gespielt wird als in Deutschland und Eishockey Volkssport ist.

Folgende Teams sind eingeladen:

  • 6 Auswahlteams aus verschiedenen Regionen Nordamerikas:
    1. East Coast Selects Q / 2. East Coast Selects Q / 3. West Coast Selects / 4. Western Canada Selects / 5. Pro Hockey / 6. DHI Octane
  • 6 Auswahlteams aus verschiedenen Regionen Europas:
    7. Sweden Selects / 8. Finland Selects / 9. Moscow Selects / 10. SHD Global Selects / 11. Hungary Selects / 12. Germany Selects (zum ersten Mal dabei bei U14 weiblich)

Anfang 2012 hat Svenja als 7-jährige ihre Leidenschaft für den Eishockeysport entdeckt. Nach Anfrage beim KEC, ob auch Mädchen Eishockey spielen dürfen, startete sie zunächst in der Eislaufschule. Nur ein Jahr später nahm sie mit den Bambinis und den Kleinschülern neben 4 Mal die Woche Training auch an Meisterschaftsspielen in LEV- und DEB Ligen teil.

Wir wünschen Svenja für das 5-tägige WSI-Turnier alles Gute und viel Erfolg.