Sponsoren & Förderer des KEC “Die Haie” e.V.

 

01_head_kooperationspartner02_KoelnerHaie 03_head_premiumsponsor04_RheinEnergie
05_head_hauptstponsoren
185_100pro 150_reissdorf-alkoholfrei NetCologne
185_stadtischefoerderung 128_cbh
07_head_sponsoren_foerderer
128_angeshaie agosport   128_hoehnerfotografie 128_bhj
128_cgm
128_eishockeyfreunde Unbenannt-1 128_funsharks 128_gag
128_geldmachergrundbesitz haimspiel 128_haie-fanprojekt 128_hirsch  128_ics
 128_krankenhaus-porz kölnbäder  leuenill  128_langemann-immobilien  128_mediaparkklinik
128_nb-derbauleiter  128_netzbau rf-agentur 128_physiosport 128_pottkaemper
128_schanner 128_sparkasse-koelnbonn schuster 128_taxofit  128_toyota
 128_toyota-karst  traditionsmannschaft  weil  weinzierl  128_wvm
 RheinCommerzHP  studi
 bothe
 

Erfolgreiche Nachwuchsförderung liegt den Haien seit jeher besonders am Herzen. Schon vor der Gründung des Stammvereins im Jahre 1972 begann die bis heute vorbildliche Arbeit mit jungen Sportlern. Der Nachwuchsbereich der Haie (KEC “Die Haie” e.V.) ist ein gemeinnütziger Verein, der das Erlernen und Ausüben des Eishockey-Sports ausschließlich für Jugendliche und Amateure anbietet. Insgesamt trainieren ca. 260 Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 19 Jahren beim Haie e.V.. Die Grundlagen werden in den Schul- und Kindergarten-AG’s sowie in der Eislaufschule (ELS) gelegt. Ab sieben Jahren jagen die kleinen Haie bei den Bambini der Scheibe hinterher. Sind sie talentiert, durchlaufen sie die Altersklassen Kleinschüler (U-12), Knaben (U-14), Schüler (U-16) und schließlich die DNL (U-19). Dabei spielen sie bis einschließlich Knaben auf NRW-Ebene und sind im Schüler- und Jugendbereich bundesweit in den entsprechenden Ligen vertreten. Die intensive und vorbildliche Nachwuchsarbeit und die Schaffung bestmöglicher Rahmenbedingungen bringt zwar den erwünschten Erfolg, sie verursacht jedoch auch hohe Kosten (z.B. für Eisanmietung, Beschäftigung eines professionell ausgebildeten Trainerstabs, Auswärtsfahrten der Teams im Mannschaftsbus und Übernachtungen). Nur 20% der Kosten können durch Mitgliedbeiträge gedeckt werden, öffentliche Fördermittel sind knapp aber absolut unverzichtbar. Der mit der “Haie-GmbH” abgeschlossene Kooperationsvertrag ist für uns eine wichtige Säule sowohl in sportlicher wie auch finanzieller Hinsicht. Zudem sind wir angewiesen auf private Spenden, wofür wir dankbar sind.

Von sehr großer Bedeutung sind unsere Sponsoren. Sie tragen wesentlich zur Deckung unseres Etats bei, andererseits helfen wir unseren Partnern beim Aufbau oder der Stärkung eines positiven Images als Förderer des sportlichen Spitzen-Nachwuchses.

Bitte informieren Sie sich in der beigefügten Sponsoring-Mappe über die Möglichkeiten, den Haie-Nachwuchs zu unterstützen. Unser Ansprechpartner für Sie ist Herr Michael Lüttgen (ed.shcuwhcan-eiahnull@negtteulm).

Hier können Sie die KEC Sponsoringmappe herunterladen