Über uns

Wir betreiben Nachwuchs-Sportförderung für Kinder und Jugendliche im Alter von 4 – 19 Jahren. Ziel ist es insbesondere, Nachwuchs-Leistungssport auf deutschem Spitzenniveau zu betreiben. Aktuell fördern wir 260 Kinder und Jugendliche. Alle Nachwuchsmannschaften spielen in der höchsten DEB-Nachwuchsliga. Darüberhinaus nehmen wir seit der Saison 2012/13 mit einer Amateurmannschaft am Senioren-Spielbetrieb im Landeseissportverband Nordrhein-Westfalen teil.

Seit vielen Jahren ist der KEC „Die Haie“ e.V. einer der erfolgreichsten Nachwuchsvereine in Deutschland. Das unterstreichen die Gewinne der Deutschen Meisterschaften: Schüler (13-14 Jahre) 2006 und 2015, DNL (15-17 Jahre) 2007 und darüberhinaus zahlreiche Finalteilnahmen und viele NRW-Meisterschaften in allen Altersklassen.

Das Kölner DNL-Team ist Deutscher Meister 2007! (Foto: das-sportfoto)

Im Profikader der Kölner Haie aktuell mit Moritz Müller, Torsten Ankert, Marcel Ohmann und Philip Gogulla vier Spieler aus dem eigenen Nachwuchs.

Mit Thomas Greiss und Leon Draisaitl schafften es zwei Junghaie in die höchste Eishockeyliga der Welt – die NHL, wo Thomas Greiss seit 2007 tätig ist und für die San Jose Sharks und die Phoenix Coyotes gespielt hat. Aktuell steht er bei den Pittsburgh Penguins unter Vertrag. Mit Leon Draisaitl schaffte es zum ersten Mal 2014 ein Junghai, der bei uns in der Eislaufschule begonnen hat den Sprung in die NHL zu den Edmonton Oilers. Er ist der höchst gedraftete deutscher Spieler allerzeit an Position 3.

Mehrmals erhielt der KEC „Die Haie“ e.V. das „Grüne Band für vorbildliche Talentförderung“ durch die Dresdner Bank/Commerzbank.

Der KEC: Mehrfach mit dem Grünen Band ausgezeichnet. (Foto: Weiser)

 

Neben der spitzenleistungssportlichen Ausbildung berücksichtigt und fördert der KEC „Die Haie“ e.V. für seine jungen Spieler gleichbedeutend die schulische und berufliche Ausbildung entsprechend den modernen gesellschaftlichen Anforderungen.

Deutscher Meisterschaft U16 im Jahr 2015

Deutscher Meisterschaft U16 im Jahr 2015

Dies geschieht über das Sportinternat Köln und die “Sportschule NRW” sowie weitere Schulen (Gymnasien, Realschulen, Hauptschulen, Berufskollegs), die von KEC-Spielern besucht werden.

Der KEC kooperiert mit Grundschulen und Kindergärten und bietet in Form von Schul-AG‘s kostenfreies Eistraining an; dazu stellt er die Ausrüstungen zur Verfügung.

Die Erfolge im letzten Jahrzehnt wurden nicht zuletzt durch die finanzielle und organisatorische Unterstützung der KEC „Die Haie“ GmbH möglich. Ab der Saison 2010/2011 benötigt der „Haie-e.V.“ wegen der Neuausrichtung und noch deutlicheren Trennung von der „Haie-GmbH“ (sowohl finanziell wie auch organisatorisch) zur Fortführung seiner erfolgreichen Arbeit anderweitige Unterstützung.